Wer bin ich? Was machst du?

Ich bin Petteri Korkala, Geschäftsführer und Inhaber von huco sport aus Finnland, geprüfter Personal Trainer (Finnland), früherer Fußballer, Marktforscher und Unternehmenscoach. Seit 8 Jahren bin ich wieder im Sportbereich mit den huco-Profilen für Breiten- und Leistungssport als auch im BGF tätig.

Beschreibe kurz dich und dein Business (Firmenname, Produkt, Service)

Huco sport entwickelt unterschiedliche Profile für unterschiedliche Zielgruppen. Die huco-Profile zeigen die Denkmodelle und Handlungsgewohnheiten der Menschen bezüglich des Sports und aktiven Lebens. Für Sportler sind die Profile die Motivation unterstützende Werkzeuge für das Selbstverständnis oder anders gesagt, die Profile sind Augenöffner. Mit Hilfe der Profile weißt Du, wie Du z.B. mit einer Lebensstilveränderung beginnen solltest oder Deinen schon aktiven Lebensstil verstärken kannst.

Für den Trainer sind die Profile Werkzeuge, womit er besser und zielgerichteter mit Dir arbeiten kann.

Welchen Nutzen ziehen die Kunden/Klienten?

Die Profile unterstützen beim Finden des passenden Trainingsstils. Oft fängt man an so zu trainieren, wie es Freunde tun oder wie jemand es in einer “Sportzeitschrift” vorschlägt. Dies passt jedoch oft nicht zu dem eigenen, persönlichen und bevorzugten Art.

Das Profil hilft Dir dabei u.A. Ziele Dir passend zu setzen, den Fortschritt Dir passend zu messen und das Training Dir passend zu planen. Und wen Dein Trainer das kennt, fühlt sich das ganze Training und

alles drum herum noch besser, wie für Dich maßgeschneidert.

Das Profil hilft auch, die Aktivitäten zu finden, die in der psychologischen Komfortzone liegen und das führt zu Erfolgserlebnissen. Die eigenen Sportaktivitäten können variiert werden. Somit wird auch die eigene Komfortzone ausgedehnt und mögliche Stolpersteine werden erkannt.

Was war dein schönster Moment in letzter Zeit bei deiner Arbeit?

Das war in Köln, wo ich bei einem Personal Trainer einen huco-Profilabend für seine Kunden moderierte. Nach der Veranstaltung kam ein Mann, um die 40 Jahre, zu mir und sagte: „Petteri, vielen Dank, du konntest das Selbstschuldgefühl von mir wegnehmen.“ Ich fragte nach und er erzählte, dass er schon sehr lange versucht hat, regelmäßig Sport zu treiben. Bevor er zum PT gekommen war, hatte er Trainingspläne aus Internet oder Fachzeitschriften genommen. Diese hatte er aber immer nur 4-6 Wochen durchführen können, wonach die Motivation verloren war und er sich gewundert hatte, warum das so ist und sich selbst schuldigt gefühlt. Nun, nach dem er sein huco-Profil bekommen hat, weiß er, dass beim ihm alles bestens ist, er braucht nur anders aufgebaute Trainingspläne.

Welche Motivation steckt hinter deiner Arbeit?

Meine Motivation für meine Arbeit kommt einfach dadurch, anderen Menschen beim aktiven u

nd gesunden Leben helfen zu können. Wenn ich sehe, dass die Profile bei den Menschen zu echten Ahaa-Erlebnissen führen und sie fangen an, über das eigene Tun bzw. Nicht-Tun zu denken, bin ich sehr zufrieden.

Wie hältst du dich fit?

Ich liebe Vielseitigkeit und Abwechslung, auch beim Sport. Durch meine Reisetätigkeit habe ich meistens meine Laufschuhe und Slingen bzw. Wiederstandsbänder in meiner Tasche dabei, sodass ich überall Trainieren kann. Zuhause fahre ich viel (Renn-)Rad. Als „gelber Sportler“ im huco-Profil brauche ich für meinen Sport ein Ziel, welches in der Zukunft liegt. Oft ist das bei mir ein Sportevent. Je nach dem welches Event das ist, beeinflusst das auch meine Trainingsaktivitäten für mehrere Monate.

Was ist dein Lieblingsbuch?

Das kann ich nicht sagen. Ich lese sehr viel und wenn ich aus irgendeinem Grund kein Buch parat habe, fühle ich mich „verloren“. Ich versuche abwechselnd unterhaltsame und Sachbücher.

Welches Zitat beschreibt dich am besten?

Immer wieder etwas Neues wagen.

 

Web: www.hucosport.comwww.huco.fi